UNSER ANGEBOT
PVC TISCHLEREI - IKD (Intensiv-Kern-Dämmung)

Ausgeschäumte Profile verbessern die Wärmedämmung

Eine interessante Art und Weise für die Verbesserung der Uf-Werte ist das Ausschäumen der Profile. Die neue Klebetechnik nämlich Statische-Trocken-Verglasung (STV) ebietet in diesem Bereich  interessante Perspektiven. Die vollflächige Verklebung von Glas und Flügelüberschlag mittels eines speziellen Klebebandes verursacht, dass man nicht mehr die Stahlaussteifungen braucht. Die dadurch frei werdende Hauptkammer des Profils kann jetzt ausgeschäumt werden, was  eine Erhöhung der Wärmedämmeigenschaften verursacht. Hauptzweck dieser Lösung war es, durch die Verbindung von Klebe- und Schäumtechnik, die Uf-Werte unter 0,8 W/m²K – also Passivhausstandard – zu erreichen.

IKD-Profile direkt von GEALAN 

Um die vorgenommene Zwecke zu erreichen, war die Entwicklung eines speziellen, verschweißbaren Schaums notwendig. Der Schaum wird bereits im Extrusionswerk in die Profilkammer eingebracht. Dies bedeutet, dass beim Fensterbaubetrieb keine aufwändige und kostenintensive Technik angeschafft werden muss, weil er eine fertig ausgeschäumte Profilstange geliefert bekommt. Die Verarbeitungsschritte Sägen, Schweißen und Verputzen erfolgen bei IKD-Profilen wie gewohnt. Auch das Recycling der geschäumten Profile bedeutet kein Problem, weil der Schaum über Druck und nicht über Oberflächenverbindung haftet. Deshalb fällt er beim Zersägen im Recyclingbetrieb heraus. Die Einführung der IKD-Technik erfolgt in mehreren Schritten: zunächst werden Flügel- und Verbreiterungsprofile ausgeschäumt, später folgen Blendrahmen und farbige Profile.

Vorteile von Profilen mit IKD:

  • Bessere Wärmedämmung
  • Normale Verarbeitung: Zuschnitt, Verschweißen und Verputzen sind wie gewohnt durchführbar.
  • Ohne züsatzlichen Investitionen: Der Schaum wird direkt im Extrusionswerk in die Profilkammer eingebracht. Der Fensterbauer bekommt das fertig ausgeschäumte Profil als Stangenware geliefert.
  • Verzicht auf Stahlaussteifung: In Verbindung mit der STV-Technik kann bei Elementen in gängigen Größen gänzlich auf die Stahlaussteifung verzichtet werden. Dadurch werden Gewicht und (Fracht-) Kosten reduziert sowie die Montage erleichtert.
  • Einfaches Recycling: Der Schaum haftet durch Druck und nicht durch Oberflächenverbindung im Profil. Beim Zersägen der Fensterteile fällt der Schaum deshalb aus dem Profil heraus und kann somit bequem getrennt vom Profil recycelt werden.
  • Verringerter Arbeitsaufwand: Um hervorragende Wärmedämmung zu erreichen, ist es nicht notwendig, die Profile per Hand mit Einschieblingen zu bestücken. Die Profile werden bereits ausgeschäumt geliefert.
  • Erhöhter Einbruchschutz: Die IKD-Profile, welche in Verbindung mit der STV-Technik gefertigt werden, erschweren durch den harten Schaumkern und die vollflächige Verklebung von Scheibe und Flügelüberschlag das Aufhebeln der Elemente.
WO SIND WIR ZU FINDEN
Stare Bo¿ejewo 44
18-430 Wizna
Kundenservice
tel. 00 48 86 215 24 20
fax. 00 48 86 215 21 96
biuro@plastixal.pl
more
FARBENAUSWAHL
die Farbe
an Denster
anzupassen
Acrylkolor-Farben
Holzähnliche
Furniere
more
UNSERE ATTESTE
more
SIE KÖNNEN UNS VERTRAUEN
rzetelna firma
more